Gestaltenwandler

Die Grundlage dieses Forums sind die Bücher von Nalini Singh. Sie dienen nur als Grundlage! Wir spielen unsere eigene Geschichte.
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Immortality
Di Dez 07, 2010 7:19 pm von Gast

» Pub 1822
Mo Nov 15, 2010 1:05 am von Jane

» Strasse von San Francisco
Sa Nov 13, 2010 9:03 pm von Michael

» Tele von Jane
Sa Nov 13, 2010 1:23 am von Jane

» Steckbrief von Jane la Puerto
Sa Nov 13, 2010 12:09 am von Jane

» Hotel Bucket
Fr Nov 12, 2010 10:38 pm von Michael

» Der Wald
Fr Nov 12, 2010 8:41 pm von Aleric

» Bahnhof
Fr Nov 12, 2010 8:03 pm von Michael

» Mobile von Michael
Fr Nov 12, 2010 8:00 pm von Michael

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 25 Benutzern am Di Mai 13, 2014 3:16 am

Teilen | 
 

 Strasse von San Francisco

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Jane

avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 12.11.10
Alter : 36

Charakterbogen
Name: Jane la Puerto
Wesen: Wolf
Rudel: Snow-Dancer-Wölfe

BeitragThema: Re: Strasse von San Francisco   Sa Nov 13, 2010 8:41 pm

Als ich stotterte, sagte er gar nichts dazu. Er schien es selber nicht wirklich zu verstehen, wenn ich seinen Gesichtsausdruck richtig deutete. Ich drückte seine Hand und zog ihn näher an mich ran. Er strich mir sanft über meine Wange und lies seine Finger unter meinem Kinn liegen. Dabei sah er mir tief in die Augen und kurz darauf hörte ich seine Stimme in meinem Kopf aber er bewegte seine Lippen nicht. Ich hielt die Luft an und biss die Zähne zusammen. Du bist in meinem Kopf. Ich weiß nicht warum aber ich glaube dir.
Ich konnte es nicht fassen. Ich glaubte ihm wirklich, dass er mir nichts tun würde. Doch konnte man einem Medialen wirklich so einfach vertrauen?
Ich hob meine Hand und strich ihm sanft über die Wange. Ich wusste nicht warum aber ich wollte ihn einfach berühren. Ich roch leichten Moschussduft und mir stockte leicht der Atem. Doch dann fragte ich ihn ob wir uns später treffen könnten und er nickte leicht. Ich hörte seinen leisen Vorschlag und nickte ebenfalls leicht. "Dann haben wir in zwei Stunden ein Date." lächelte ich ihn leicht an. Ich streckte mich zu ihm hoch, küsste kurz seine Wange und lies ihn dann los. Ich hob meine Tasche auf lächelte ihn noch mals an "Bis dann." sagte ich leise und drehte mich um, damit ich ein Taxi anhalten konnte..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Michael

avatar

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 12.11.10

Charakterbogen
Name: Michael (Mick)
Wesen: Medialer
Rudel: Medialnet

BeitragThema: Re: Strasse von San Francisco   Sa Nov 13, 2010 9:03 pm

Sie biss die Zähne zusammen und dann hörte ich erneut was sie dachte. Ich war erleichtert darüber, das sie mir glaubte. Ich spürte das sie das auch alles ein wenig verwirrt und sie es auch nicht wirklich verstand.
Sie schien mein veränderten Geruch wahr zu nehmen, den ihr stockte plötzlich der Atem. Als ich ihr ein Vorschlag machte, nickte sie leicht und dann sagte sie das wir in zwei Stunden ein Date hätten und ich lächelte sie leicht an "Ja in zwei Stunden" Sagte ich immer noch berauscht von ihrer Berührung und ihrem Blick, Sie lächelte mich ebenfalls leicht an und dann streckte sie sich zu mir hoch und gab mir ein kuss auf die Wange. Dann hob sie ihre Tasche auf, lächelte mcih noch mals an und ging dann an mir vorbei. Sie sagte noch bis dann "Ja bis dann" Brachte ich mühsam herraus. Ich fuhr mir durch mein Haar als sie weg war. Shit, was war das den? Das hab ich ja noch nie gehabt. Ich schüttelte mein Kopf um wieder klar zu werden und dann machte ich mich auf den weg in die Innenstadt um raus zu bekommen wo sich dieser Aleric ungefähr auf hielt. Da kam mir ein neuer Gedanke. Jane war eine Wölfin sollte er sich dort in dem Rudel befinden würde ich es sehr schnell rausbekommen oder wenn er bei den Katzen wäre. Dann erschien Jane´s Gesicht vor meine Augen. Ich wusste nicht ob ich ihr das antun könnte, jemanden aus ihrem Rudel zu töten. Ich seufzte und lief weiter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Strasse von San Francisco
Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
 Ähnliche Themen
-
» Die stinkende Bar

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gestaltenwandler :: San Francisco :: Innenstadt-
Gehe zu: