Gestaltenwandler

Die Grundlage dieses Forums sind die Bücher von Nalini Singh. Sie dienen nur als Grundlage! Wir spielen unsere eigene Geschichte.
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Immortality
Di Dez 07, 2010 7:19 pm von Gast

» Pub 1822
Mo Nov 15, 2010 1:05 am von Jane

» Strasse von San Francisco
Sa Nov 13, 2010 9:03 pm von Michael

» Tele von Jane
Sa Nov 13, 2010 1:23 am von Jane

» Steckbrief von Jane la Puerto
Sa Nov 13, 2010 12:09 am von Jane

» Hotel Bucket
Fr Nov 12, 2010 10:38 pm von Michael

» Der Wald
Fr Nov 12, 2010 8:41 pm von Aleric

» Bahnhof
Fr Nov 12, 2010 8:03 pm von Michael

» Mobile von Michael
Fr Nov 12, 2010 8:00 pm von Michael

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 25 Benutzern am Di Mai 13, 2014 3:16 am

Teilen | 
 

 Der Wald

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Lucas

avatar

Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 22.10.10

Charakterbogen
Name: Lucas Diego
Wesen: Leopard
Rudel: DarkRiver-Leoparden/Alphatier

BeitragThema: Der Wald   Sa Okt 23, 2010 11:42 pm

Ich seufzte nur noch denn mit dieser Frau war es unmöglich zu diskutieren. Das war echt schrecklich, wo ich doch so gerne diskutierte.
"Ich weiß Sie werden sich anders entscheiden wenn sie erkennen, dass es ein anderes leben gibt als das was Sie kennen Sascha."
Ich sprach ihren Namen so gern aus.

Ich konnte spüren, dass sie zu kämpfen hatte ihre kalte Seite beizubehalten. "Doch die Termine haben Zeit, glauben mir Sascha. Und wenn du jetzt noch das Sie weg lässt, können wir endlich anfangen uns etwas kennen zu lernen. Du hast mir über dich erzählt und ich werde dir was von mir zeigen." sagte ich lächelnd und führte sie weiter tief in den Wald..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sascha

avatar

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 20.10.10

Charakterbogen
Name: Sascha Duncan
Wesen: Mediale
Rudel: Medialnet

BeitragThema: Re: Der Wald   So Okt 24, 2010 12:02 am

Ich verstand diesen Mann einfach nicht. Ich sah ihn an "Wissen sie eigentlich das sie und das Tier in ihnen schrecklich sind?" Ich versuchte ein lächeln zu verkneifen, was mir nicht so ganz gelang. Doch dann wurde ich wieder ernst "Ich werde mich nich anders Endscheiden und damit gut" Sagte ich endschlossen.


"Oh man sie sind so ein Sturkopf wissen sie das? Und nein ich werde das Sie nicht weg lassen. Ich oder besser wir dürfen uns nicht noch näher kennen lernen" Sagte ich kühl. Er führte mich noch weiter in den Wald und meinte das er mir nun was von sich zeigen wollte. "Warum? Warum tuhen sie das alles? Warum belassen sie es nicht einfach dabei und jeder von uns geht sein Weg" Ich sah ihn fragend an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lucas

avatar

Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 22.10.10

Charakterbogen
Name: Lucas Diego
Wesen: Leopard
Rudel: DarkRiver-Leoparden/Alphatier

BeitragThema: Re: Der Wald   So Okt 24, 2010 12:55 am

Ich lachte. "So schlimm sind wir gar nicht. Das scheint für Sie nur so Sascha." Ich zwinkerte ihr leicht zu. "Oh doch Sascha, Sie werden sich umentscheiden, das werden sie schon sehen!" sagte ich entschlossen und warf ihr einen frechen Blick zu.

Ich lachte erneut. "Ich denke, Sie und ich, sind uns gar nicht so unterschiedlich. Beide Stur und wollen nicht nachgeben." ich sah sie leicht nachdenklich an.
Dann fragte sie mich warum ich das alles tun würde. "Ich kann es nicht. Das zweite ich hat gefallen an dir gefunden Sascha." erklärte ich ihr und führte sie weiter.

Jim kam auf uns zu. Er war ein junges Mitglied des Rudels und der Sonnenschein von allen. "Hey Jim, darf ich dir Sascha vorstellen." Ich grinste ihn an und er wusste sofort.
Er rannte auf sie zu und umarmte sie stürmisch. 'Hi Sascha.' begrüßte er sie. Einem 7 Jährigen kann man doch nicht wirklich böse sein..
Jetzt war ich gespannt wie sie reagieren würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sascha

avatar

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 20.10.10

Charakterbogen
Name: Sascha Duncan
Wesen: Mediale
Rudel: Medialnet

BeitragThema: Re: Der Wald   So Okt 24, 2010 1:17 am

"Ich weiss nicht wie schlimm ihr wirklich seit. Und bitte akzeptieren sie das ich mich nicht umendscheiden werde. Belassen wir es einfach dabei. Es wird nicht gehen" Sagte ich kühl. Wieso lies er mich nicht einfach in ruhe?

Er lachte und meinte das wir nicht so unterschiedlich seien "Sie vergessen da was ganz wichtiges ich bin eine Mediale nicht gemacht um Gefühle zu haben, sie hingegen schon. Und jetzt bringen sie mich bitte wieder zurück" Sagte ich erneut kühl.


Da kam ein kleiner Junger auf uns zu Lucas grüste den kleinen und stellte mich vor, aber bevor ich was sagen konnte, rannt der kleine auf mich zu und Umarmte mich stürmisch. Darauf war ich nicht gefasst und mich durch zog ein schlimmer schmerz. Ich schrie einmal laut auf, fing mich aber sofort wieder. Ich wollte dem kleinen keine Angst mchen. "He kleiner na" Ich lächelte ich leicht an und tätschelte seinen Kopf Dann sah ich zu Lucas. "Bitte bringen sie mich zurück. Ich kann das nicht. Vergessen sie mich einfach" Sagte ich leise und flehend.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lucas

avatar

Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 22.10.10

Charakterbogen
Name: Lucas Diego
Wesen: Leopard
Rudel: DarkRiver-Leoparden/Alphatier

BeitragThema: Re: Der Wald   So Okt 24, 2010 2:05 am

"Ich werde einfach nichts mehr dazu sagen und Sie im glauben lassen sie hätten das letzte Wort." neckte ich sie und strich ihr sanft über den Rücken, während wir weiter gingen.

"Ich vergesse da gar nichts Sascha. Wir sind beides Menschen, gut ich nur zur hälfte aber das spielt keine Rolle. Wir leben, atmen und wie ich, fühlten auch Sie. Sie haben Gefühle und jetzt streiten Sie es nicht wieder ab." sagte ich ernst und nachdenklich. "Also haben wir mehr gemeinsam als Sie denken." fügte ich hinzu und lächelte schief.

Jim sprang Sascha an und sie schrie einmal laut auf. Ich konnte den Schmerz sehen den sie in dem Augenblick empfand. Jim lies sie sofort wieder los und sah sie traurig an. Doch sie lächelte ihn leicht an und trätschelte seinen Kopf. Ich musste unwillkührlich lächeln als sie das tat. Ihre Stimme war so Gefühlvoll, doch als sie sich zu mir umdrehte, wirkte sie wieder kühl.
"Ich glaub ich bin jetzt eifersüchtig auf dich Jim. Mich hat sie nicht so angelächelt wie dich. Kannst dich wohl geehrt fühlen." grinste ich ihn an. Sascha sagte, dass sie gehen wollte doch Jim wollte mir ebenfalls was sagen. "Einen Moment bitte Sascha. Jim möchte noch was bevor ich wieder verschwunden bin." erklärte ich ihr lächelnd und trat mit Jim einen Schritt auf Seite. Ich ging auf die Knie und Jim kam näher. 'Andy hat jemanden mitgebracht. Auch so eine wie deine Freundin. Sie sah nicht gut aus.' erklärte er mir und ich sah sofort zu Sascha.
"Weißt du von anderen die das gleiche Problem mit Selentium haben?" fragte ich sie ernst und mein Blick lies keine ausweichende Antwort zu. Ich wuschelte Jim durchs Haar. "Danke Jim. Und jetzt geh heim, es ist schon längst Zeit zum Essen und deine Mutter reißt mir den Kopf ab wenn du nicht pünktlich bist." sagte ich tadelnd und er nickte. Dann lief er davon und ich sah ihm noch kurz hinterher.
Ich stand auf und ging zu Sascha zurück. "Du kannst mir helfen um mit Andy und seiner Freundin zu reden. Wenn sie, wie Jim sagt, auch eine Mediale ist, dann könntest du bessere Chancen haben mit ihr zu reden. Bitte hilf mir!" Ich sah sie eindringlich aber auch sanft an. Ich hoffte sie würde mir dabei helfen, denn sonst würde das Puzzel nie gelöst werden..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sascha

avatar

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 20.10.10

Charakterbogen
Name: Sascha Duncan
Wesen: Mediale
Rudel: Medialnet

BeitragThema: Re: Der Wald   So Okt 24, 2010 2:41 am

"Ich streite garnichts ab. Ja ich fühle aber das darf ich nicht und damit Ende. Ich habe keine lust mehr darüber zu reden." Ich verschränkte meine Arme vor meine Brust und sah ihn wie ein trotziges Kind an. "Und nun bringen sie mich Heim" Sagte ich leicht befehlend.

Der kleine lies mich los und ich sah Lucas Endschuldigend an. Als ich sagte das ich Heim wolle meinte er das Jim noch was von ihm wollte und das er wohl Eifersüchtig sein müsse, da ich ihn nich so angelächelte hätte. Ich verkrampfte mich leicht und unterdrückte ein erneutes lächeln. Ich durfte es nicht und dies sagte ich mir immer wieder. Ich hörte wodrüber die beiden redeten. Dann sah Lucas mich an und fragte ob ich was darüber wisse "Es gibt einige die ebenfalls ein Defeckt haben so wie es der Rat ausdrückt die die sich nur hinter Selentium verstecken so wie ich." Gab ich nun endlich zu. Er verabschiedete sich von dem kleinen Mann und kam wieder zu mir. Er bat mich um hilfe und ich sah ihm tief in die Augen. "Ja ich werde dir helfen aber nicht mehr heute, wenn es ihr nicht gut geht dann brauch sie erst einmal ein wenig ruhe und ich schaue dann morgen nach ihr, das heisst." Ich brach ab und überlegte kurz. "Lucas? Du bringst mich nicht mehr zurück habe ich recht?" Ich sah ihm tief in die Augen und ich konnte nicht anders ich hob meine Hand und strich ihm durch sein Haar. "Erklärs mir. Warum ich? Was willst du von mir?" Meine Stimme leise und sanft.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lucas

avatar

Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 22.10.10

Charakterbogen
Name: Lucas Diego
Wesen: Leopard
Rudel: DarkRiver-Leoparden/Alphatier

BeitragThema: Re: Der Wald   So Okt 24, 2010 3:23 am

Sie führte sich auf wie ein kleines trotziges Kind und ich musste schmunzeln.

Als Jim dann weg war, sagte sie mir, dass sich einige gäbe die sich hinter Selentium versteckten, genau wie sie. Ich nickte. Als ich sie um hilfe bat, sagte sie mir zu dass sie mir helfen würde. Aber erst morgen.. Dabei sah sie mir tief in die Augen und ich erwiderte ihren Blick.
Sie brach ab und überlegte kurz. Dann sah sie mir wieder tief in die Augen und fragte mich, dass sie heute nicht mehr heim käme. Ich nickte und sie strich mir durchs Haar. Das lies die Katze in mir genieserisch schnurren. Sie fragte mich warum sie und ich sollte es ihr erklären. Dann fragte sie was ich von ihr wolle und ich lächelte leicht.
Ich hob ebenfalls eine Hand und strich ihr sanft über die Wange und fuhr bis in ihren Nacken. "Es ist schwer zu erklären, die Katze in mir hat von anfang an gemerkt, dass mit dir was nicht ganz so ist wie es soll. Sie wollte sofort mit dir spielen und ich, ich will dich kennen lernen. Du faszinierst mich und ich fühl mich zu dir hingezogen." sagte ich ernst und ich konnte nur hoffen, dass sie es nur ansatzweiße verstand.
Ich zog sie leicht zu mir und legte meine Lippen leicht auf ihre. Ich küsste sie sanft und auch nicht drängend, obwohl wir das beide wollten..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sascha

avatar

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 20.10.10

Charakterbogen
Name: Sascha Duncan
Wesen: Mediale
Rudel: Medialnet

BeitragThema: Re: Der Wald   So Okt 24, 2010 3:31 am

Auf meine frage hin das er mich nicht nach Hause bringen würde, nickte er. "Hab ich mir schon fast gedacht, das du mich nicht nach Hause bringst. Kannst du mir auch erklären was ich meiner Mutter sagen soll wenn sie fragt wo ich die Nacht gewesen bin? Du weisst das wir normal nicht einfach so über Nacht weg bleiben und was ist wenn ich meine Fassade ab Morgen nicht mehr aufrecht erhalten kann? Du weisst was der Rat mit mir macht." Meine Stimme leicht Ängstlich.
Er strich mir sanft über meine Wange un lies dann seine Hand in mein Nacken fahren und versuchte es mir zu erklären. "Achso die Katze also will spielen und der Mann will mich einfach nur kennen lernen. Na das hat der Mann jetzt." Ich lächelte leicht. "Ich fühle mich auch zu dir hingezogen aber das weiss die Katze in dir schon richtig?" Fragte ich leise. Dann zog er mich näher an sich und legte seine Lippen leicht auf meine und küsste mich sanft. Ich erwiederte diesen kuss und was da angefühle in mich ausbrachen war schön aber auch schmerzvoll. "Langsam" Hauchte ich an seine Lippen und hoffte er verstand es.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lucas

avatar

Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 22.10.10

Charakterbogen
Name: Lucas Diego
Wesen: Leopard
Rudel: DarkRiver-Leoparden/Alphatier

BeitragThema: Re: Der Wald   So Okt 24, 2010 2:30 pm

Als ich ihr andeutete, dass sie nicht nach Hause gehen würde, antwortete sie mit ängstlicher Stimme. "Sascha, sag ihr einfach, wir planen noch ein Bauprojekt etwas außerhalb und wir haben im Hotel übernachtet, da es schon zu spät für den Heimweg war." schlug ich ihr vor. "Und du wirst deine Fassade aufrecht erhalten können. Du bist stärker als du dir selber zutraust!" sagte ich selbstsicher.
Als ich es ihr versuchte zu erklären antwortete sie leicht lächelnd und ich musste breit grinsen. "Aber spielen wär mir jetzt auch viel lieber." neckte ich sie leicht und sie sagte das sie sich auch zu mir hingezogen fühlte aber die Katze wüsste das schon. "Klar weiß sie das, ihr entgeht nichts." sagte ich leise.
Sie erwiderte zu meiner Überraschung den Kuss. Dann hauchte sie ein 'Langsam' an meine Lippen. Ich zog sie daraufhin näher an mich und legte ihr nun auch eine Hand auf ihren Rücken. "Unmöglich." schnurrte die Katze in mir zurück.
Ich drang langsam mit meiner Zunge in ihren Mund ein und neckte ihre Zunge. Jetzt war es beschlossen, ich werde sie besitzen, egal was es kostete..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sascha

avatar

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 20.10.10

Charakterbogen
Name: Sascha Duncan
Wesen: Mediale
Rudel: Medialnet

BeitragThema: Re: Der Wald   So Okt 24, 2010 3:02 pm

Er sagte ich solle ihr was vorlügen, ich hörte ihm zu "Ja das würde gehen aber wie soll es dann weiter gehen? Ich kann das nicht auf dauer durch halten, wenn du mir immer näher kommst" Sagte ich leicht nachdenklich. "Warum soll ich die Nacht hier bleiben? Du kannst mich doch auch nach Hause bringen und mich morgen wieder ab holen." Sagte ich leise.
Als ich ihm sagte, das seine Katze ja schon wisse, das ich mich zu ihm hingezogen fühle meinte er nur das ihr nichts entginge. Ich lächelte leicht darauf.
Als er mich küsste, erwiederte ich seinen kuss und sagte ihm langsam aber er hörte nicht und schnurrt ein unmöglich. Er legte mir eine Hand auf den Rücken und zog mich noch näher an sich. Dann drang er mit seiner Zunge in mein Mund und neckte meine Zunge mit seiner. Ich bekam ein stechenen Schmerz sprang zurück und funkelte ihn leicht sauer an. "Ich sagte doch langsam. Zuviele berührungen verursachen Schmerzen." Sagte ich traurig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lucas

avatar

Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 22.10.10

Charakterbogen
Name: Lucas Diego
Wesen: Leopard
Rudel: DarkRiver-Leoparden/Alphatier

BeitragThema: Re: Der Wald   So Okt 24, 2010 4:52 pm

Sie hörte mir zu als ich ihr sagte was sie zu ihrer Mutter sagen könnte. "Sascha, eine Nacht reicht, um mir was einfallen zu lassen. Ich muss mich später noch mit meinen Wächtern treffen, damit sie wissen, dass Besuch hier ist." sagte ich ernst und grinste sie schief an.

Als ich den Kuss intensiver werden lies, sprang sie zurück und sah mich sauer an. Ich konnte den Schmerz sehen und dann sagte sie traurig, dass sie doch langsam gesagt hatte und dass zuviele Berührungen Schmerzen verursachten. Ich sah sie verwirrt an. "Warum verursacht das Schmerzen?" fragte ich sie, denn Berührungen waren doch was wundervolles.
Ich ging einen Schritt auf sie zu. Die Katze lief im Käfig auf und ab. Sie wollte heraus und mit ihr spielen. Doch ich hielt sie zurück.. "Komm lass uns weiter gehen." sagte ich, während ich ihre Hand nahm und mit ihr weiter durch den Wald ging..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sascha

avatar

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 20.10.10

Charakterbogen
Name: Sascha Duncan
Wesen: Mediale
Rudel: Medialnet

BeitragThema: Re: Der Wald   So Okt 24, 2010 5:03 pm

Er meinte das eine Nacht reichen würde um sich was Einfallen zu lassen. "Warum willst du das?" Ich verstand es immer noch nicht. Wieso wollte er mich bei sich haben. ich konnte ihm doch vollkommen egal sein. Er grinste mich schief an und sein grinsen war umwerfend.


Er sah mich verwirrt an als ich aufschrie und ein Satz nach hinten machte. Er meinte wieso es schmerzen veruhrsachen würde. Ich seufzte leise "Uns wurden mit Selentium alle Gefühle abtreniert und damit das auch erfolg hatte wurde es so programiert das sobald man ein Gefühl hat man so in der Art Stromschläge bekommt. Du musst es langsam mit mir durch brechen aber wenn ich es zu lasse gibt es kein zurück mehr für mich." Sagte ich leise und auch traurig.
Er kam ein schritt auf mich zu nahm meine Hand und meinte das wir weiter laufen sollten. "Wo gehen wir den hin? Bring mich lieber nach Hause Lucas das ist besser. Vergess mich einfach" Irgendwie hatte ich auf einmal voll Panik.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lucas

avatar

Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 22.10.10

Charakterbogen
Name: Lucas Diego
Wesen: Leopard
Rudel: DarkRiver-Leoparden/Alphatier

BeitragThema: Re: Der Wald   So Okt 24, 2010 5:45 pm

Sie fragte mich, warum ich das wollte und ich überlegte kurz um die richtigen Worte zu finden. "Jeder sollte Gefühle haben dürfen, auch Mediale und ich weiß, dass du der Anfang von was großem bist." sagte ich ehrlich und grinste sie schief an.

Sie seufzte als ich sie fragte warum es Schmerzte. Doch dann sagte sie mir, dass es an Selentium lag und ich nickte. "Wir werden es gemeinsam durchbrechen Sascha." sagte ich bestimmend und lies damit keine Wiederworte zu. Sie könnte so viel diskutieren wie sie wollte, aber bei diesem Thema lies ich mich nicht beschwichtigen. "Ich weiß was ich tue Sascha!" fügte ich genau so bestimmend hinzu.
Obwohl ihre Stimme traurig war, lise ich mich nicht davon erweichen.
Nachdem ich ihre Hand nahm und sagte wir sollen weiter gehen, fragte sie mich wo wie hin gehen würden und sie aber lieber nach Hause wollte und ich sie vergessen sollte.
Ich zog sie mit einem Ruck an mich. "Sascha, du bleibst heute Nacht hier. Das hatten wir gerade schon und darüber werde ich jetzt auch nicht mit dir diskutieren." sagte ich ernst und sah ihr dabei tief in die Augen. Jetzt kam das Alphatier langsam aus mir heraus und das Tier in mir war der Oberfläche näher als ich es wollte.
"Ich werde dich nicht vergessen! Dafür ist es bereits zu spät Sascha!" Ich spürte ihre Panic und lies etwas von ihr ab. "Komm jetzt!" sagte ich erneut und nahm erneut ihre Hand und fürhte sie zu einem Baum.
"Da sind wir schon!" sagte ich grinsend und zeigte nach oben..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sascha

avatar

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 20.10.10

Charakterbogen
Name: Sascha Duncan
Wesen: Mediale
Rudel: Medialnet

BeitragThema: Re: Der Wald   So Okt 24, 2010 6:44 pm

Er meinte das jeder Gefühle haben sollte auch Mediale. "Ich weiss" Sagte ich leise Dann meinte er ich wäre der Anfang von was ganz grossem. Sah er mich etwa als ein Anfang für was grosses und nicht als Person? Ich drückte diese Gedanken nach hinten.

Als ich ihm sagte wieso es schmerzte, meinte er das wir es zusammen brechen würden. Dann meinte er er wüsse was er da tat. "Das glaube ich nicht das du das weisst Lucas du hast keine Ahnung wie es ist sich 26 Jahre zu verstellen. 26 Jahre nichts fühlen dürfen und nun kommst du daher und willst es mit Gewalt ändern." Sagte ich etwas bissig auch wenn sein Ton bestimmend war musste er einsehen, das ich keine von seinem Rudel war und ich ihm nicht unterliege. Wir liefen weiter und als ich dann sagte, das ich lieber nach Hause wolle, blieb er stehen und zog mich mit einen ruck zu sich ran. ich sah ihm in seine Augen und ich schwöre das man sein Tier fast sehen konnte. Dann meinte er sehr befehlend und bestimmend das ich die Nacht da bleiben würde und das es da auch keine Diskussionen gab. Dann meinte er das er mich nicht vergessen werde da es dafür bereits zu Spät sei. "Wieso zu Spät? Nein es ist nicht zu Spät." Meine Stimme leicht verwirrt. Aber ich wusste das er recht hatte. Es war zu Spät und es war für mich zu Spät wieder zurück zu kehren. Aber solange ich mit dem Medialnet verbunden bin ist es zu gefährlich. Dann führte er mich weiter und blieb irgendwann stehen und meinte das wir da seien. Dann sah er nach oben und ich folgte seinem Blick. "Uff Ok" Sagte ich und lief dann zur Treppe mit ihm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elaine

avatar

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 23.10.10

Charakterbogen
Name: Elaine (Ella, Ela)
Wesen: Wolf
Rudel: SnowDancer-Wolf

BeitragThema: Re: Der Wald   Mi Okt 27, 2010 10:35 am

Es war irgendwie komisch zu ihm nach Hause zu gehen, nach allem was passiert ist.
Ich schaute mich etwas um. Vielleicht sah ich ihn ja irgendwo. Doch bis jetzt konnte ich ihn weder riechen noch sehen noch hören. Ich lief weiter durch den Wald.
Meine Gedanken nur bei ihm. Ich wollte mit ihm zusammen sein und deshalb kam mir die Idee mit dem Haus genau auf der Grenze ziehmlich gut vor. Mal sehen was Shane sagt ob er das überhaupt wollte? Klar bei uns Wölfe war das so, das wir mit unserem Gefährten zusammen Wohnen mussten, sonst wäre die einsamkeit zu grausam. Aber war das auch so bei den Katzen? Ich wusste es nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shane

avatar

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 23.10.10
Alter : 34

Charakterbogen
Name: Shane
Wesen: Leopard
Rudel: DarkRiver-Leoparden

BeitragThema: Re: Der Wald   Mi Okt 27, 2010 11:03 am

Ich ging durch den Wald und der Wind wete mir ihren Duft in die Nase. Mit schnellen leisen Schritten rannte ich zu ihr vor und schlang die Arme um sie. "Da ist ja mein lieblings Schoßhündchen." neckte ich sie wie früher auch schon immer. Ich drehte sie zu mir herum und lächelte sie müde an. "Wie geht es dir kleines?" fragte ich sie und gab ihr einen begrüßungs Kuss. "Du schmeckst gut." hauchte ich leise und zog sie noch fester in meine Arme. Durch das Band hatte ich schon wahrgenommen, dass sie viel nachdachte und sich selber viele Fragen stellte.
Als ich mich endlich von ihren wunderbaren Lippen lösen konnte, sah ich sie an. "Andy weiß schon dass wir kommen." sagte ich lächelnd und lies meinen Blick in ihre Sweetjacke gleiten. "Heiße Aussicht." zwinkerte ich ihr dann zu..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elaine

avatar

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 23.10.10

Charakterbogen
Name: Elaine (Ella, Ela)
Wesen: Wolf
Rudel: SnowDancer-Wolf

BeitragThema: Re: Der Wald   Mi Okt 27, 2010 11:14 am

Ich hörte ihn nicht kommen. Verdammt. Doch als er seine Arme um mich schlang, wusste ich schon bevor er was sagte, das er es war. Mein Gesicht hellte sich auf. "Von wegen Schosshündchen, du Stubenkater" Sagte ich ebenfalls neckend.
Dann drehte er mich zu sich um und lächelte mich an. Ich sah das er müde war. "Du fragst mich wie es mir geht? Wir haben uns doch vor einer Stunde erst gesehen" Sagte ich leise und als ich daran zurück dachte wurde mir heiss und kalt. "Du siehst müde aus" Ich strich ihm sanft über seine Wange. Er gab mir einen kleinen kuss, den ich auch gleich erwiderte. "Danke du aber auch" Sagte ich mit einem lächeln auf die Lippen.
"Toll und was hat er gesagt das ich mit komme?" Fragte ich ihn nun neugierig. Er schaute in meine Sweetjacke und meinte dann heisse Aussicht. Ich haute ihm leicht auf sein Oberarm. "Du..echt. Komm lass uns gehen du bist müde." Sagte ich sanft.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shane

avatar

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 23.10.10
Alter : 34

Charakterbogen
Name: Shane
Wesen: Leopard
Rudel: DarkRiver-Leoparden

BeitragThema: Re: Der Wald   Mi Okt 27, 2010 11:32 am

"Der Stubenkater ist dem Schoßhündchen haushoch überlegen." neckte ich sie erneut. Es war schön, dies dennoch zu tun.
Ich grinste, als sie sagte, dass ich sie fragte wie es ihr ginge und dass wir uns doch vor einer Stunde gesehen hatten. "In einer Stunde kann viel passieren kleines." sagte ich liebevoll. Ich nickte leicht als sie sagte dass ich müde aussehe und strich mir sanft über die Wange. "Ich bin auch etwas müde und erledigt." gab ich zu.
Als ich ihr einen Kuss gab und hauchte, dass sie gut schmecken würde, sagte sie mit einem lächeln, dass ich es auch täte.
Nach dem Kuss sagte ich ihr, dass Andy schon wusste, dass wir kämen und sie fragte was er dazu gesagt hätte. "Er war überrascht, darauf hin habe ich gesagt, dass er noch überraschter würde wenn er uns sehen würde." sagte ich grinsend. "Seine Antwort darauf war sehr lustig. Er hat mich gefragt, ob ich dich nun endlich mal flach gelegt hätte, damit die sreitereien aufhören würden." ich fing das lachen an. "Der fällt in Ohnmacht wenn er uns sieht!" lachte ich nun noch lauter.
Als ich ihr sagte, dass ich eine heisse aussicht hätte, haute sie mir leicht auf den Oberarm und lies gespielt verletzt die Luft raus. "Der Hund hat mich armes wehrloses Kätchen angefallen. Das wird das Hündchen büßen müssen." neckte ich sie und stimmte ihr aber zu, dass wir zu mir gehen sollten.
Ich legte meinen Arm um ihre Hüfte und lief dicht neben ihr zu meinem Baumhaus..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elaine

avatar

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 23.10.10

Charakterbogen
Name: Elaine (Ella, Ela)
Wesen: Wolf
Rudel: SnowDancer-Wolf

BeitragThema: Re: Der Wald   Mi Okt 27, 2010 11:44 am

"HAA das hättest du wohl gerne. Nix da, der Hund jagt die Katze mein Freund" Ich grinste ihn frech an. Ich war froh das wir immer noch so mit einander umgehen konnten, obwohl etwas hatte sich das schon verändert wir sprachen die Worte nicht mehr so aus wie früher, sondern liebevoller.
"Stimmt aber wie du siehst mein Kleiner bin ich in Ordnung. Das einzige was war, das ich Sehnsucht nach dir hatte und es kaum erwarten konnte dich wieder zu sehen." Sagte ich ehrlich.
Shane erzählte mir von den Sms die er sich mit seinem Bruder geschrieben hatte und ich musste grinsen. "Oh ja und wie er sich wundern wird. Pah flach gelegt. So ein Arsch." Sagte ich dann.
Als ich ihm auf den Oberarm haute meinte er nur das der Hund das arme wehrlose Kätzchen angefallen hat. Und das das Hündchen das büßen müsse. Ich grinste frech. "Och das arme arme Kätzchen." Dann beugte ich mich weiter vor. "Das Hündchen freut sich schon darauf." Dann biss ich ihm leicht in die Unterlippe. Als ich sagte das wir besser gehen sollen, stimmte er mir zu, legte sein Arm um mich und zusammen gingen wir dann zu ihm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shane

avatar

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 23.10.10
Alter : 34

Charakterbogen
Name: Shane
Wesen: Leopard
Rudel: DarkRiver-Leoparden

BeitragThema: Re: Der Wald   Mi Okt 27, 2010 12:18 pm

Ich lachte. "Du hast nicht die geringste Chance kleine." neckte ich sie wieder.
Sie schien sich auch darüber zu freuen, dass wir uns noch so necken konnten. Ich sah sie liebevoll an als sie sagte dass sie nur totale sehnsucht nach mir hatte. "Ich hab dich auch vermisst kleines. Deine Nähe hat mir gefehlt." sagte ich leise.
Als ich ihr von den sms erzählte grinste sie auch und sagte, dass mein Bruder ein Arsch wäre. "Hey ich hab dich doch flach gelegt." neckte ich sie grinsend.
Ich rieb mir den Arm und sie grinste mich frech an. Als sie dann herausfordernt sagte, dass sich das Hündchen darüber freuen würde und mir leicht in die Unterlippe biss, zog ich sie erneut fest an meine Brust und biss sie zurück. "Das kannst du auch Hündchen." sagte ich mit rauer Stimme.
Wir liefen das letzte Stück zu mir und dann blieb ich unten Stehen. "Andy hat auch Besuch. Ich hoffe du bist nicht so unfreundlich wie ich es war." sagte ich nachdenklich und ging dann mit ihr hoch..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jordan

avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 29.10.10

Charakterbogen
Name: Jordan Cavanaugh
Wesen: Leopard
Rudel: DarkRiver-Leoparden

BeitragThema: Re: Der Wald   Di Nov 09, 2010 10:49 pm

Da es Nachts geregnet hatte, war das Gras noch feucht und ich zog mir meine Schuhe aus und strich Barfuß durch den Wald. Ich genoss die Ruhe, denn es war noch früh am Morgen. Aber am meisten genoss ich die frische Waldluft. Ich konnte mir gar nicht vorstellen ohne die Natur zu leben..
Ich schlenderte Ziellos umher bis ich nach einiger Zeit an der Lichtung ankam und mich ins Gras legte. Ich schloss die Augen und lies die ersten Sonnenstrahlen auf mein Gesicht strahlen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adrian

avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 29.10.10

BeitragThema: Re: Der Wald   Di Nov 09, 2010 11:00 pm

Nach dem ich die Nacht durch gemacht hatte, kam ich voll müde wieder im Wald an. Ich achtete nicht wirklich darauf was auf dem Boden so rumlag, bis ich beinah auf Jordan getretten wäre.
Ich grinste sie leicht schief an. "Hey wartest du etwa auf mich Babe?" Fragte ich mit rauer Stimme und lies eine Augenbraue wackeln.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jordan

avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 29.10.10

Charakterbogen
Name: Jordan Cavanaugh
Wesen: Leopard
Rudel: DarkRiver-Leoparden

BeitragThema: Re: Der Wald   Di Nov 09, 2010 11:16 pm

Ich hörte Schritte und öffnete die Augen als Adrian auf mich zu kam und mich fast über den Haufen rannte. "Aufpassen!" fuhr ich ihn an. Er sah müde aus, schaltete aber kurz darauf in seinen Flirt-Modus. Ich verdrehte die Augen und grinste. "Klar auf wen denn sonst?" fragte ich grinsend und zwinkerte leicht.
"Wo kommst denn her?" fragte ich und klopfte neben mich, damit er sich zu mir runter setzte. Ich blieb allerdings liegen und sah zu ihm auf..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adrian

avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 29.10.10

BeitragThema: Re: Der Wald   Di Nov 09, 2010 11:26 pm

Sie verdrehte die Augen, was mal wieder Typisch für sie war. "Ich wusste doch das du eine Schwäche für mich hast Babe." Ich grinste schief und als sie mir andeutete das ich mich neben sie setzen sollte, tat ich dies auch. Seit wir eine Nacht vor 3 Monaten zusammen verbracht haben, musste ich immer wieder an sie denken. Ich verzehrte mich heimlich immer noch nach ihr. "Ich hab die Nacht durch gemacht um mal auf andere Gedanken zu kommen." Ich zuckte lässig mit meinen Schultern. Wie gern ich wieder ihre weichen sinnlichen Lippen spüren will.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jordan

avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 29.10.10

Charakterbogen
Name: Jordan Cavanaugh
Wesen: Leopard
Rudel: DarkRiver-Leoparden

BeitragThema: Re: Der Wald   Di Nov 09, 2010 11:31 pm

Ich lachte kurz auf. "Dann weißt du ja mehr als ich!" neckte ich ihn. Er setzte sich neben mich und ich lächelte ihn leicht an. Warum sah er nur so verdammt gut aus? Warum musste ich nur an ihn denken? Klar war der Sex gut aber das hieß doch noch lange nicht, dass es noch mal wollte.
Ich legte eine Hand auf seinen Oberschenkel als er sagte, er hätte die Nacht durch gemacht um auf andere Gedanken zu kommen. "Welche Gedanken quälen dich denn Kätzchen?" fragte ich ihn grinsend und schloss die Augen.
Obwohl ich gerade noch die Ruhe und die Einsamkeit genossen hatte, war ich froh, dass Adrian nun hier war..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Wald   

Nach oben Nach unten
 
Der Wald
Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Der Hügel im Wald von Tyto
» Schulweg B - Durch den Wald
» Die Hütte im Wald (Kleine Horrorgeschichte)
» kleiner Wald
» Wald & Lichtung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gestaltenwandler :: Terretorium Leoparden-
Gehe zu: